06.08.22
Neuigkeiten aus dem Kennel "Surmhügel"
Die beiden Henk-Söhne Matheo und Leo starten beim Wunstorfer Workingtest in der Anfängerklasse.
Matheo erreicht ein sehr schönes "sehr gut" mit 101/120 Pkt.
Leo hat mal wieder den Vogel abgeschossen. Er hat das zwar das Stechen um den 3. Platz verloren, allerdings konnte er sich damit trotzdem für das DRC Finale und die Newcomer-Trophy qualifizieren. Neben den belgischen Finale kann Leo nun auch am deutschen Finale teilnehmen. Eine tolle, erste Saison... besonders für so einen jungen Hund.
Herzlichen Glückwunsch an Leo und Michael!!

04.08.22
Neue Gesundheitsergebnisse:
Yewberry's Highlands Inverness: HD A, ED frei und OCD frei. Ebenso sind ihre Augen frei !
Yewberry's Highlands Lybster: HD A, ED und OCD frei !

24.07.22
Emiel-Matheo vom Sturmhügel  startet beim Workingtest "Ranzenpuffer":
Er belegt einen sehr guten 5. Platz mit 90/100 Punkten. Damit hat er sich für die DRC Newcomer-Trophy (deutsche Junghundemeisterschaft) qualifziert. 

 
15.07.22
Neuigkeiten aus dem Kennel "Goldwood":
Goldwood Tiger Lilly RH und ihr Bruder Goldwood Little Panther RH belegen jeweils den 1. und 3. Platz bei einem inoffiziellen  Workingtest. Zu diesem Zeitpunkt waren die Kleinen knapp 8 Monate alt.
Goldwood Gwendolin RH startet zum zweiten Mal auf einer Ausstellung und wieder belegt sie den 2. Platz mit einem vielversprechend in der Puppyclass. 
Herzlichen Glückwunsch !

11.06.22
Zum ersten Mal führe ich zwei Hunde auf einem WT.
Henk und Matheo starten beim 1. Frankencup in O bzw. in A.
Henk erreicht einen tollen, vorzüglichen 5. Platz in der Open.
Matheo landet auf Platz 8 mit 80/100 Punkten.

Yewberry's Highland Cullen läuft eine tolle JAS/R (Junior Huntingtest) und bekommt eine tolle Beurteilung.

04.06.22
Matheo (13 Monate) startet auf seinen ersten offiziellen WT und kann diesen mit einem "gut" bestehen.

28.05.22
Wieder schöne Neuigkeiten von Henk's Nachzucht:
Edward Leopold vom Sturmhügel startet in Zichem auf seinen ersten offiziellen Workingtest und kann diesen mit 96/100 Punkten und den 3. Platz bestehen!! Damit hat er sich auch für das belgische Finale
qualifiziert !! Ich freue mich riesig!!
 
Ebenso ist ein neues Gesundheitsergebnis eingetroffen:
Yewberry's Highlands Mellon Charles:
HD A, ED und OCD frei !!!  
So darf es gerne weitergehen :-)
15.05.22
Henk startet auf dem Workingtest "Little Forest Trophy" und besteht mit "gut" und  79/100 Punkten in der Open.

04.05.22
Das erste Gesundheitsergebnis ist gekommen:
Matheo: HD A2/A2 und ED frei.
Ebenso war ich mit Matheo beim freiwilligen Herzultraschall (Collegium Cardiologicum e.V.). Sein Herz ist ohne Befund, also Grad 0.
Darüber freue ich mehr sehr !! 

01.05.22
Emiel-Matheo vom Sturmhügel hat die Dummy A mit "sehr gut" und 71/80 Punkten bestanden. Damit darf er nun auch auf offiziellen Workingtests starten.

19.04.22
Die ersten "Erfolge" von Henk's Nachzucht kann man mittlerweile vermelden.
"Goldwood Little Panther RH" erlangt auf seiner ersten Show in der Babyklasse einen vielversprechenden 2. Platz
Bericht: "5 months old male puppy of excellent type+quality, correct bite, charming eye, strong topline+tail-set, well made front+rear, moves with lovely attitude+drive. Tip-top temperament+quality."
 
Eine wirklich sehr schöne Beurteilung für einen Hund aus der Arbeitslinie
 
"Emiel-Matheo vom Sturmhügel" konnte mit 11,5 Monaten den internen Workingtest "First Retrieve" in der Anfängerklasse mit einem "sehr gut" und dem 9. Platz bestehen.
Zwei Wochen später,  am 10.04. nimmt er erfolgreich an der JAS/R (Junior Huntingtest) teil. Matheo bekommt sehr schöne jagdliche Anlagen bescheinigt. Besonders sein Nasengebrauch, seine Wasserfreude und seine Führigkeit sind besonders ausgeprägt.

"Edward Leopold vom Sturmhügel" konnte fünf Tage nach seinem ersten Geburtstag die Dummy A mit einem gut bestehen (62 von 80 Pkt.). Ein wirklich sehr schönes Ergebnis für einen so jungen Hund. Damit hat er das Ticket für die Zulassung auf Workingtests gelöst. 


02.04.2022
Henk erreicht beim Workingtest "Appenborn Cup" den 1. Platz. Er erreicht 110/120 Punkten und das Prädikat "vorzüglich"!!! Einfach nur schön...

28.03.2022
Unser erster German Cup am 19./20.03. in Gemünden am Main ist nun auch vorbei.
Unser Team mit Angelika Theuerkauf, Golden Worker Hurricane Ryder und Hugo Schneider,
Golden Worker Incredible Iowa und ich mit Chipmunk's Henk erreichten einen sehr schönen 11. Platz von 43 Teams. Damit können wir wirklich zufrieden sein.

17.02.2022
Ein neues Gentest-Ergebnis ist gekommen. Henk ist "DM" frei.

20.12.21
Von Pille habe ich ein schönes Foto von Henk's Nachzucht mit "Windwood`s Lady in Red bekommen.


19.11.21
Nach langer Zeit mal wieder ein Update. Das Wichtigste zusammengefasst:
Work: Henk war auch in diesem Jahr wieder fleißig. Bis auf einem Workingtest konnte Henk alles bestehen. Einen Open Sieg mit Judges Choice war auch dabei. Ebenso ist Henk auf zwei Open MTs gestartet. Einen davon konnte er mit gut bestehen.
Breeding: Im Herbst sind zwei Würfe nach Henk gefallen. Einmal in Estland im Kennel "Goldwood" sowie in Österreich im  Kennel "Yewberry`s.  Mehr unter Nachzucht.

01.08.21
Endlich geht es wieder los. Henk und ich sind beim Wunstorfer Workingtest in der Open gestartet. Wir erreichen den 5. Platz und das Prädikat "sehr gut". Um einen Punkt haben wir das Stechen, um den 2. Platz verpasst.

18.05.21
Im österreichischen Kenner "Yewberry's fielen am 13.05.21 neun Welpen. 7 Rüden und 2 Hündinnen. Alle sind wohlauf.

1.04.21
Henk wurde am 11.04.21 Vater von 4 strammen Rüden. Mutter und Welpen sind wohlauf.

15.03.21
Henk hat die Hündin "Yewberry's CIS Specialagent Ziva" aus Österreich gedeckt. Wenn alles nach Plan verläuft, kommen die Welpen Mitte Mai auf die Welt.
Der Ultraschall hat bestätigt, dass Ziva trächtig ist. Die Welpen werden um den 14.05.2021 erwartet :-)

09.02.21
Henk hatte sein erstes Date. Wenn alles geklappt hat werden im Kennel "vom Sturmhügel" im April Welpen auf die Welt kommen.
Nachtrag: Die Deckung war erfolgreich. Die Welpen werden um den 10.04.2021 erwartet. :-)

In der Galerie sind neue Bilder. Schneeaction Bilder mit der Fotografin Anna Auerbach.

26.10.20
Durch Corona ist unsere Saison etwas schmal ausgefallen. Das ein oder andere Ereignis hätte dieses Jahr noch stattfinden sollen, zum Beispiel unser erster Start auf einem Mock Trial. Aber, es ist, wie es ist. Evtl. sind noch zwei Field Trials in Österreich geplant.
Trotz alledem verlief unsere Saison in meinen Augen sehr erfolgreich. Henk hat Anfang des Jahres den Sprung von der A in die F und es dann im Sommer in die Open geschafft.
Der Bub konnte alle Starts im sehr guten Bereich bestehen. Bei seinem erst zweiten Start in der Open landet Henk auf den 2. Platz und hat sich damit für das DRC Finale 2021 (hoffentlich findet es statt) qualifiziert. Einfach eine tolle Leistung!
Im Bereich "Videos" habe ich drei aktuelle Videos hochgeladen.

10.10.20
Henk und ich waren wieder unterweges. Am Samstag sind wir beim "Göttinger Workingtest" in Liebenburg gestartet. Henk erreichte 87/100 Punkte, sehr gut und landet auf den 11. Platz von 43 Startern.

26.09.20:
Am Samstag sind wir beim Thüringer Workingtest in der Open gestartet. Henk erreichte den 2. Platz. Einfach nur unfassbar!!



31.08.20:
Henk startet zum ersten Mal auf einen Open Workingtest. In Karlstift (Österreich) kann er mit
64 von 80 Pkt. und dem Prädikat "Sehr gut" bestehen. 
Ich freue mich sehr über Henk's konstanten Leistungen. Er ist erst 2,5 Jahre alt und macht einfach nur in allen Bereichen eine Freude.

06.08.20
Henk's erste Jagdsaison hat angefangen. Es ging zum ersten Mal auf Krähenjagd. Er zeigte sich steady und sehr instinktsicher. Auch eine wehrhafte Krähe hat Henk sicher gebracht. Im Laufe der Saison wird es noch auf Enten und ggf. Gänse gehen.


21.07.20 
Henk wurde heute auf ektopischer Ureter untersucht. Er wurde als frei eingestuft.

13.07.20:       
Wir waren bei Augenuntersuchung und Henk ist, wie schon letztes Jahr, frei von erblichen Augenkrankheiten. Zusätzlich haben wir Gonio mit untersuchen lassen und er wurde als frei ausgewertet!!                                                                                                                                                 
15.06.20: 
Wir waren in Nordholland im Urlaub. In der Galerie sind ein paar Urlaubsbilder zu sehen.
                                                                                                                                                             
08.04.20: Ein weiteres Gentest-Ergebnis ist heute gekommen. Ich habe Henk auf „Golden Retriever Muskeldystrophie“ kurz „GRMD“ testen lassen und er wurde als frei eingestuft. 


26.03.20: Heute ist Henk’s Zuchtzulassung gekommen. Er ist nun eingetragener Deckrüde ohne Auflagen im Deutschen Retriever Club e.V. … Darüber freue ich mich sehr. 🙂





08.03.20: Heute waren wir in Braunschweig zum Formwert. Auch hier konnte Henk überzeugen. Er bekommt ein sehr schönes „Vorzüglich“. Frau Assenmacher-Feyel schreibt folgendes über Henk:

„Gute Größe. Maskuliner Kopf, dunkle Augen, vorzügl. getragener Behang, Schädel könnte noch etwas breiter sein, sehr ausdrucksvoll. Vorzüglich gebaut, korrekte Winkelungen und Linien, bewegt sich frei und flüssig."


07.03.20: Henk startet zum ersten Mal in der Klasse F. Wir erreichen den 4. Platz mit 106/120 Punkten. Um einen Punkt haben wir den 3. Platz verpasst. Ich bin absolut zufrieden mit diesem Ergebnis. Er ist erst knapp 2 Jahre alt und zeigt sich schon sehr sicher und souverän auf Prüfungen.